Jetzt geht es um die Kamerawerkzeuge in der Version 2020 von After Effects.

Neu ist die Bewegung im 3D-Raum, du brauchst keine Kamera mehr zu erstellen, um dich im Raum zu orientieren. Dazu sind jetzt die Kamerawerkzeuge neu angeordnet, unbenannt und in ihrer Funktion vereinfacht worden.

Beim Werkzeug „um Cursor drehen“, dreht sich die Ansicht um die Position des Mauszeigers.

Das Werkzeug „Um Szene drehen“. Dabei dreht sich die Ansicht um den zentralen Punkt der Szene.

Zum Werkzeug „Um Kamera POI drehen“ später mehr.

Übrigens:

Die 3D-Ansicht lässt sich unter „Ansicht“ | „3D-Ansicht zurücksetzen“ in den Ursprung versetzen!

Hat man das Werkzeug ausgewählt, befinden sich rechts von den Werkzeugen weitere Optionen:

Die „Freiform-Option“: Damit drehst du die Ansicht frei im Raum.

„Horizontal beschränken“ beschränkt die Bewegung nur auf die horizontale Bewegung und

„Vertikal beschränken“ schränkt die Bewegung vertikal ein.

Hast du dir eine Perspektive ausgesucht und möchtest von hier eine Kamerabewegung machen, musst du nur unter „Ansicht“ | „Kamera aus 3D-Ansicht erstellen“ auswählen. After Effects erstellt eine neue 2-Knoten-Kamera in der Komposition.

Jetzt kommen wir zu dem Werkzeug „Um Kamera POI drehen“. Das Werkzeug lässt die Kamera um den „Point of Interest“ drehen.

Am deutlichsten wird es wenn der „POI“ die gleichen Positionswerte der Formebene hat.

Hierbei sind auch die weiteren Optionen des Werkzeugs verfügbar.

Dieses Werkzeug kümmert sich nur um die Positionswerte der Kamera nicht um eine Rotation um den „POI“.

Das erzielt man nur mit einem Nullobjekt mit den gleichen Positionswerten des „POI“. Dazu macht man die Kamera vom Nullobjekt abhängig und rotiert das Nullobjekt um die sein Y-Achse.

Weitere Werkzeuge sind:

„Unter Cursor schwenken“ und „Bildschirmmitte schwenken“, 

und

„Dolly in Richtung Cursor“ und „Dolly in Richtung POI“ (Point of Interest), diese Werkzeuge sind in der Hilfsansicht sehr nützlich.


Du musst dir den 15 minütigen Filmausschnitt leider herunterladen, um ihn sehen zu können: 15 Minuten Psycho

Kommentar formulieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.